Produkttests Technik

Produkttest: Reido Universal Micro-USB Ladegerät & Datenkabel

Lädt viel zu langsam – Datenkabel okay – insgesamt ungenügend


Bewertung

Hallo zusammen!

Hier soll es nun kurz um das 2 in 1 Set, sprich Ladekabel/Datenkabel und USB-Netzteil gehen, welches ich kostenlos zum testen erhalten habe. Da es hier explizit angegeben ist, dass es für Samsung-Geräte ausgelegt ist, wurde das Gerät auch hauptsächlich an diesen getestet. Hier schnitt es allerdings nicht sonderlich gut ab, aber dazu später mehr.

*** Aussehen/Haptik ***

Reido UniversalnetzteilKeinerlei Plastik oder Chemiegeruch, dass ist immerhin schon mal positiv.
Sowohl Kabel als auch Ladegerät sind komplett in weiß gehalten und entsprechen den Produktbildern. Positiv ist anzumerken, dass das Ladegerät schön schmal ist und in jede Steckdose passen sollte.
Im Gesamtpaket macht das Ladekabel jedoch keine sehr hochwertigen Eindruck.
Das Kabel ist mir persönlich etwas zu starr und unflexibel. Die Stecker und Buchsen sind jedoch voll in Ordnung.

*** Technik ***

Die technischen Daten stehen unten auf dem Netzteil. 5V DC und maximal 1A Ausgangsstrom sollen es sein.
Nun gut dem Ding erstmal vertraut und an meinem Tablet angesteckt.
Das Laden von 5% auf 100% hat eine halbe Ewigkeit gedauert, um genau zu sein 28 Stunden. Bei einer Akku Kapazität meines Tablets von 9.500 mAh, wurde der Akku also mit durchschnittlich etwa 322 mA geladen.
Absolut unzufrieden stellend. Also mal genauer nachgeschaut und Strom sowie Spannung mit einem geeigneten Messgerät überprüft.
Ergebnis: Mit dem gelieferten Kabel und Netzteil habe ich an normalen Geräten (Smartphone, Tablet etc.) maximal 0,33 A – also ~330 mA (was sich mit meinen Ladeergebnissen deckt) – aus dem Netzteil geliefert bekommen. Sprich gerade mal ein Drittel des angegebenen Stroms. Nimmt man an, dass viele aktuelle Smartphone Akkus eine Kapazität um die 3.000 mAh aufweisen macht dies etwa eine Ladezeit von 0% auf 100% von etwa 10 Stunden.

Reido Universalnetzteil Stecker Reido Universalnetzteil Ladeleistung
Das Netzteil kann allerdings auch anders. Mit anderen Kabeln habe ich ihm bis zu 0,88 A entlocken können. Das ist immerhin schon mal etwas. Immer noch nicht gut aber akzeptabel.

Außerdem ist mir aufgefallen, dass die Ausgangsspannung des Netzteils, selbst unter konstanter Last, unüblich stark schwankt. Habe hierzu das Netzteil mit diversen Lasten getestet und dabei die Spannung beobachtet Bei gleichbleibendem Strom schwankte die Spannung immer zwischen 4,90V und 5,50V, dies liegt zwar immer noch innerhalb der USB Spezifikationen, ist allerdings ein Hinweis auf entweder schlechte Verarbeitung der Elektronik oder eben eine schlecht designte Elektronik. Das machen viele andere Netzteile deutlich besser!

Positiv anzumerken ist jedoch, dass die Datenübertragung einwandfrei und schnell funktioniert. Hier kann das Kabel noch etwas punkten.

*** Fazit ***

Mehr als 2 Sterne kann ich diesem Set bei bestem Gewissen einfach nicht geben. Selbst für diesen Preis ist es einfach nur Mist. Verarbeitung nicht toll, Elektronik nicht toll, Leistung nicht toll -> Gar nicht toll.
Ich empfehle jedem lieber zu einem anderen Netzteil zu greifen. Die Original Samsung Ladegeräte kosten nicht die Welt mehr, sind aber deutlich besser und laden die Geräte fix und zuverlässig.

Vielen Dank fürs Lesen! Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen!

0 Kommentare zu “Produkttest: Reido Universal Micro-USB Ladegerät & Datenkabel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up