Produkttests Sonstiges

Kurzvorstellung: 3M Lackschutzfolie (PU 8591E)

Super Qualität – Aufbringen Schwierig..


Bewertung

3M Lackschutzfolie

Hallo zusammen!

Die 3M Lackschutzfolie sollte bestimmte Stellen meines Motorrads gegen die Reibung von diversen Spanngurten, auf einer etwa 3.000km langen Tour, schützen. Die Folie wurde seitlich am Soziussitz, an einem abgerundeten (etwa) 45° Winkel angebracht.

Die Folie ist sehr dick und meiner Meinung nach recht steif (weiß nicht genau was andere Kunden unter flexibel und leicht aufzubringen verstehen). Aufgeklebt habe ich sie wie empfohlen an einem recht warmen Sommertag im August, zusätzlich habe ich die Folie allerdings noch mit einem Föhn erwärmt um sie weicher und flexibler zu machen. Allerdings war es mir trotzdem nicht möglich die Folie blasen und faltenfrei aufzubringen, somit war ich von meinem Ergebnis nicht gerade begeistert. Es sah „nicht schön aus“ aber ich dachte mir seinen Zweck wirds erfüllen und hier kommen wir dann auch einmal zu den positiven Aspekten dieser Folie. Die Schutzwirkung ist ausgesprochen gut, da – wie eingangs schon erwähnt – die Folie sehr dick ist.
Auch die Optik (vorausgesetzt man hat es geschafft die Folie schön aufzubringen) ist tadellos. Sobald mein sich etwas entfernt war die Folie nicht mehr zu sehen.

Alles in Allem hat die 3M Lackschutzfolie bei mir ihren Zweck erfüllt. Ich kann ihr somit eine Kaufempfehlung aussprechen. Schutz Top! Aufbringen eher schwierig (zumindest für mich als Laie).

Bewertung

0 Kommentare zu “Kurzvorstellung: 3M Lackschutzfolie (PU 8591E)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up